Search

FREMDE TÖNE – NEUE KLÄNGE – Seminar

Seminar von Johannes Kotschy

25. Juni 2022 | ab 14:00

Kulturgut Höribach am Mondsee, Höribachhof 1, 5310 St. Lorenz



Der KLANGKUBUS ist ein aus 100 Röhrenglocken bestehendes Instrument, das von einem Spieltisch aus mit einer elektromechanischen Anschlagtechnik beliebig viele Röhrenglocken gleichzeitig zum Erklingen bringen kann. Alle Tonhöhen der Röhrenglocken stehen in einem harmonischen Verhältnis zueinander; und da der Tonumfang des Instruments nur 2 ½ Oktaven umfasst, sind die Tonstufen mikrotonal. So entstehen völlig neue Intervalle und Mehrklänge, die es zu entdecken gibt.

Nach einer kurzen Einführung können die Teilnehmer für sich auf dem Instrument auf Entdeckungsreise gehen – parallel dazu wird auch eine tiefergehende Einführung in die mikrotonale Harmonik von Johannes Kotschy, Komponist und Erbauer des KLANGKUBUS angeboten, um Theorie und Praxis besser miteinander verbinden zu können. Es ist genügend Zeit vorhanden: bis in die Nacht hinein kann experimentiert werden, und auf Wunsch wird das Seminar am darauffolgenden Vormittag fortgesetzt. (open end!)

Anmeldefrist: 18. Juni 2022 Digitale Anmeldung per E-Mail an Johannes Kotschy Auch gibt es Alternativprogramme für Mitreisende: das Strandbad St. Lorenz (mit Buffet) ist in unmittelbarer Nähe, am Abend um 18 Uhr wird in der Basilika Mondsee im Rahmen des Festivals „Kirchklang“ Haydns „Schöpfung“ aufgeführt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es viele in der Nähe – auch preisgünstige, z.B. im See-gasthof Weiße Taube.

Bitte frühzeitig beim Tourismusverband Mondsee nachfragen und reservieren. Infos: Tourismusverband MondSeeLand, Tel. 06232 2270.