Search

Wien Modern: Junge Musik AUS DER PROVINZ –MARTIALISCHE UNTERTÖNE

Updated: Nov 4

18. November 2022 | 20:00 Uhr

Spitzer, Taborstraße 10, 1020 Wien


Foto: Robert Hall


Programm

  • Musik von Elisabeth Flunger und Arbeiten der Workshop-Teilnehmer:innen

Mitwirkende

  • Schüler:innen der Musikschule Tulln:

  • Cordula Bösze: Workshopleitung

  • Elisabeth Flunger: Workshopleitung

Die Schlaginstrumente des klassischen Orchesters und die Einzelteile des Drumsets stammen aus der Militärmusik. Sie hatten dort vor allem strategische Funktionen, die in der klassischen und romantischen Orchestermusik noch lange Zeit atmosphärisch nachwirkten. Das Projekt Martialische Untertöne untersucht, wie die militärische Vergangenheit des Schlagzeugs sich auf das Hören auswirkt, wie Pauken und Trompeten, tiefe Trommeln und treibende Rhythmen mit ganz bestimmten Eigenschaften assoziiert werden. Junge Musiker:innen der Musikschule Tulln entwickeln gemeinsam mit Elisabeth Flunger und Cordula Bösze musikalische Szenen, die auf der Basis von Schlagzeugklängen und typischen Wendungen und Zitaten den militärischen Tiefenschichten der Musik nachspüren. (Elisabeth Flunger)


Kuratiert von Cordula Bösze

In Kooperation mit Wien Modern


Freiwillige Spende