top of page
Search

Wien Modern: Gegenwartsentwürfe – Zukunftsbilder

Updated: Oct 31, 2023

Internationales Symposium anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik

8.–10. November 2023

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Festsaal,

Seilerstätte 26 , 1010 Wien

Die Internationale Gesellschaft für Neue Musik (IGNM) begeht in den Jahren 2022/23 ihr 100-jähriges Bestandsjubiläum. Aus diesem Anlass veranstaltet das Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in Kooperation mit dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien und der österreichischen Sektion der IGNM ein dreitägiges internationales Symposium, das sich der Relevanz von und dem Umgang mit Zukunftsentwürfen in den Künsten widmet. Vor dem Hintergrund aktueller Umbrüche und Entwicklungen technischer, politischer und ökologischer Natur diversifizieren sich künstlerische Zukunftsbilder und stehen zugleich unter Legitimationsdruck. Nicht zuletzt durchzieht einige von ihnen auch ein dystopischer Grundton. Utopien und Dystopien zeichnen konträre, gleichwohl zueinander in Relation stehende Zukunftsbilder aus der jeweiligen historischen Gegenwart. Ob sie dies – wie die historischen Avantgarden in den Gründungsjahren der IGNM – weiterhin mit dem Ziel tun, die Symptome der Zeit zu benennen und zu behandeln, oder ob das damit verbundene Relevanzversprechen der Kunst obsolet geworden ist, ist dabei nur eine der Fragen, denen sich das Symposium widmet.

Tagungsprogramm

Mittwoch, 8. November 2023

14:00–14:15 Begrüßung

Chair: Stefan Jena

15:15–15:45 Kaffeepause

Ab 17:00 Conference dinner

Donnerstag, 9. November 2023

Chair: Andreas Karl

10:30–11:00 Kaffeepause

12:00–14:00 Lunch

Chair: Jakob Maria Schermann

15:00–15:30Kaffeepause

20:15 Konzert Ensemble Names Konzertsaal. Future Art Lab (mdw Campus, Anton-von-Webern-Platz 1)

Freitag, 10. November 2023

Moderation: Monika Voithofer

Chair: Juri Giannini


Programmkomitee: Markus Böggemann, Juri Giannini, Julia Heimerdinger, Stefan Jena, Nikolaus Urbanek, Monika Voithofer

Produktion IGNM Sektion Österreich

Koproduktion mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Universität Wien – Institut für Musikwissenschaft und NAMES – New Art and Music Ensemble Salzburg

Kooperation Wien Modern

Comments


bottom of page