top of page
Search

Ensemble WirkWerk – HIRN ODER HIRNLOS

Updated: Oct 31, 2023

24. November 2023 | 20:00

ORF Studio 3, Innsbruck



Programm

Carola Bauckholt Hirn und Ei (2010/11), für 4 Performer*innen 11’

Johannes Brömmel Feeding the walls (UA) für Klaviertrio und Live-Elektronik 15’

Caroline Profanter SYS (UA) für Tape, Klaviertrio und Live-Elektronik 10’

Andreas Trenkwalder EAVIIP#1 (UA) für Klaviertrio, interactive visuals und Live-Elektronik 10’

Daniel Mayer Lokale Orbits, für Klaviertrio und 4-Kanal Tonband (2009) 9’


Ensemble WirkWerk

Violine: Annette Fritz

Violoncello: Valerie Fritz

Klavier: Josef Haller

Elektronik: Andreas Trenkwalder


Hier der Link zum Anmeldeformular des ORF.


Die Tiroler und Südtiroler Musiker*innen des Ensemble WirkWerk verbindet das Ziel, Musik des 20. und 21. Jahrhunderts einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Innovative Programmgestaltungen inklusive Uraufführungen, die Erschließung neuartiger Formate und Aufführungsräume, ergänzende Moderationen sowie die Einbindung aller heute zur Verfügung stehenden audiovisuellen Mittel wie (Live-)Elektronik, Video und Licht sorgen für ein gleichermaßen frisches wie zugängliches Konzerterlebnis. In den vergangenen Jahren konnte das Ensemble durch mehrere Konzerte auf sich aufmerksam machen, beispielsweise beim Osterfestival Tirol 2022 und 2023, bei einem Portraitkonzert des Tiroler Komponisten Haimo Wissen im Rahmen der Klangspuren Schwaz und als Finalist*innen beim internationalen Wettbewerb für neue Konzertformate HUGO der Montforter Zwischentöne in Feldkirch.


Eine Kooperation der Reihe noiz//elektrorauschen mit der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik - Sektion Österreich und dem ORF Tirol. Unterstützt vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport (BMKÖS), SKE Austromechana, Land Tirol, Stadt Innsbruck, IKB.

留言


bottom of page