Impressum

Medieninhaber

Internationale Gesellschaft für Neue Musik Österreich (IGNM Österreich)
 

Kontakt

Ölzeltgasse 4/5
A-1030 Wien

Telefon: +43-1-23 63 803

email: office@ignm.at

 

Bankverbindung (lautend auf IGNM)
IBAN: AT63 1200 0006 0244 4408
SWIFT: BKAUATWW

 

Rechtsform

Gemeinnütziger Verein

 

Vereinszweck

Der Verein IGNM bezweckt insbesondere Jugend- und Erwachsenenbildung und Weiterbildung auf dem Gebiet der Musikkultur, der zeitgenössischen Musik und Klangkunst des 20. und 21. Jahrhunderts sowie die besondere Förderung der künstlerischen Weiterbildung und Weiterentwicklung lebender österreichischer Komponistinnen und Komponisten.

Weiters bezweckt der Verein die Förderung des Verständnisses jeglicher Kunstmusik und Klangkunst des 20. und des 21. Jahrhunderts in der breiten Öffentlichkeit.

 

Die Ziele des Vereins sind ausschließlich kultureller und kulturwissenschaftlicher Art:

• Förderung und Verbreitung zeitgemäßer neuer Kunstmusik und Klangkunst des 20. und 21. Jahrhunderts und ihres Verständnisses in Österreich und in aller Welt auf jede künstlerisch, elektronisch, digital, ‚online’, technisch, finanziell und verwaltungsmäßig mögliche Weise,

ohne Rücksicht auf Geschlecht, ästhetische Anschauungen, Nationalität, Rasse, Religion oder politische Einstellung der Klangkunstschaffenden und / oder deren InterpretInnen;

• Förderung der Verbreitung von Werken vorwiegend heimischer und auch internationaler Komponistinnen und Komponisten, Klangkünstlern und Klangkünstlerinnen des 20. und 21. Jahrhunderts in Österreich und weltweit;

• Förderung der Jugend- und Erwachsenen-Bildung und -Weiterbildung auf dem Gebiet der Musikkultur, der zeitgenössischen (optional!) Musik und Klangkunst des 20. und 21. Jahrhunderts;

• Förderung des nationalen und internationalen Kulturaustausches, soweit dieser sich auf neue zeitgenössische Musik und Klangkunst bezieht in Österreich und weltweit;

• Förderung der eigenen und fremden Forschungs- und wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet jeglicher Musikkultur des 20. und 21. Jahrhunderts weltweit;

• Förderung von Publikationen von zeitgenössischen eigenen und fremden

kulturwissenschaftlichen Forschungsergebnissen auf dem Gebiet von Musik und Klangkunst.

• Die IGNM sieht es auch als ihre Pflicht gesellschaftspolitisch nachhaltige Schritte in den Bereichen Gleichstellung und Integration im Sinne des Diversitäts-Mainstreamings zu setzen.

 

Leitungsorgan

Mag. Sonja Leipold, Präsidentin

Dr. Hannes Heher, Vizepräsident

Mag. Johannes Kretz, Kassier

Mag. Fernando Riederer, Kassier-Stellvertreter

Mag. Ming Wang, Schriftführerin

MMag. Gerald Resch, Schriftführer-Stellvertreter

Mag. Alexander Kaiser

 

Bundesländer-VertreterInnen:

Mag. Bruno Strobl, Kärnten

Mag. Michael Hazod, Oberösterreich

Mag. Stefan David Hummel

Dr. Elfriede Moschitz, Steiermark

 

Büro

Emre Sihan Kaleli, MA (Karenzvertretung)

Aleksandra Bajde, MA MAS (derzeit in Karenz)

 

Haftungsausschluss

Der gemeinnützige Verein IGNM Österreich stellt auf seiner Website www.ignm.at diverse die Vereinasktivitäten darstellende und dem Vereinszweck dienende Informationen zur Verfügung.

Der Verein achtet bestmöglich auf die Vollständigkeit, Aktualität und Fehlerfreiheit dieser Informationen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die IGNM keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte.  Die IGNM hat keinerlei Einfluss auf die verlinkten Seiten und übernimmt daher keinerlei Haftung für deren Richtigkeit. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.